Dienstag, 22. April 2014

Endlich Amsterdam


Schon lange stand Amsterdam auf meiner Liste. Aber immer wieder entschieden wir uns im letzten Moment für den für uns schneller erreichbaren, warmen Süden. Und ich muss gestehen, auch diesmal kamen wir ins wanken...aber schließlich haben wir es doch geschafft und verbrachten die letzte Woche in Amsterdam.




Natürlich war ich bestens vorbereitet und hatte im Gepäck eine lange Liste mit Shops, die ich unbedingt sehen wollte. Aber eigentlich braucht man die gar nicht, denn es ist in Amsterdam kaum möglich keine guten Läden oder Restaurants zu finden.



 
 
...und die Stadt selbst ist so unglaublich schön...man kann gar nicht anders, als ständig alles zu fotografieren....was allerdings nicht ganz so einfach war, da man dabei aufpassen muss, nicht von einem der Millionen Radfahrer über den Haufen gefahren zu werden....




Hier sind schon einmal die ersten unsortierten Eindrücke. In einem der nächsten Posts werde ich eine Liste mit meine Entdeckungen zusammenstellen.


...und beim nächsten Mal werde ich sicher nicht so lange zögern...