Donnerstag, 18. September 2014

Küchengeheimnisse

Beruf, Familie und dann noch Bloggen...da bleibt wenig Zeit fürs Kochen...außer man ist Food Blogger und muss seine Leser sowieso jede Woche mit neuen Leckereien überraschen. Aber auch wenn man nicht so gerne kocht, so hat doch fast jeder von uns ein paar Rezepte im Kopf, die man in und auswendig kann, die einfach immer gelingen und auch noch lecker schmecken.


Und genau diese "Bestseller" haben Kathleen Beringer und Valerie Wizemann in ihrem Buch "Küchengeheimisse erfolgreicher Frauen" zusammengetragen. Sie haben 21 Frauen zuhause besucht und ihnen bei der Zubereitung ihres persönlichen Lieblingsmenüs über die Schulter geschaut.


Alle Menüs sind schnell, einfach und ohne großen Aufwand nachzukochen. Neben Rezepten und Zubereitungstipps gewährt das Buch aber auch noch Einblicke in die Wohnräume der prominenten Damen. Also alles ein bisschen wie beim perfekten Promi Dinner ...


Zwischen Linsen in Grün-Weiß-Rot und Spargelpäckchen spazieren wir durch Enie van de Meiklokjes rosa Mädchentraumwohnung....



...und bei Wassermelone mit Ziegenkäse und süßen Oliven betrachte ich kauend das violette Schlafzimmer von Sévigné Inhaberin Renate Schrems...


...und wer hätte gedacht, dass Managerin Isabel May auf den gleichen Stühlen speist wie wir ?


Interessanterweise hab ich die Rezepte der Bewohner von trendigen Wohnungen genauer gelesen, als die der Bewohner von, für meinen Geschmack,  konservativeren Wohnräumen...


.....und ich mir jetzt die Frage stelle: Wohnt man eigentlich wie man kocht oder kocht man wie man wohnt ?


Küchengeheimnisse erfolgreicher Frauen
Kathleen Beringer & Valerie Wizemann
erschienen im Callwey Verlag


Danke an Callwey, die mir dieses Rezessionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.